Mathematik

Zahlen und Formen?! Wie und warum sollen SchülerInnen der Realschule auf dem Röddenberg das lernen? Um bei den SchülerInnen ein Lernen mit allen Sinnen zu ermöglichen, bemüht sich der Mathematik Fachbereich die Themen des Kerncurriculums schülerorientiert zu gestalten.

Der Mathematikunterricht ist darauf ausgelegt, dass die SchülerInnen grundlegende Kompetenzen zum Ende der jeweiligen Jahrgangsstufen erwerben. Dies erfolgt vor allem durch die Gestaltung des Unterrichts mit praxisorientierten Materialien.

  • Geometrische Körper anhand von 3D-Modellen kennenlernen, anstatt sie nur auf einem Bild zu sehen.
  • Wie sieht das Netz eines Körpers aus? Um dieses mathematische Geheimnis zu lüften, nutzen wir Verpackungen gewöhnlicher Lebensmittel, um das Netz des jeweiligen Körpers zu erforschen und darzustellen.
  • Auch der Umgang mit dem Taschenrechner, Zirkel und Geodreieck wird in übergreifenden Jahrgängen eingeführt und stetig genutzt.
  • Diagramme erstellen ist langweilig? Nicht, wenn man selbst Umfragen an der Schule oder zu Hause startet, damit daraus individuelle Diagramme entstehen.
  • Hast du heute schon in den Spiegel geschaut? Spätestens im Mathematikunterricht tust du das beim Zeichnen von achsensymmetrischen Figuren.
  • Die Waagemuss im Gleichgewicht bleiben – vor allem, wenn Gleichungen nach dem berühmten „X“ aufgelöst werden müssen.
  • Warum nicht gleich kochen und backen, wenn man beim Thema Brüche von Kuchen und Pizza spricht. So schmecken die Brüche viel besser.
  • Der magische Koffer zum Thema Wahrscheinlichkeitsrechnung dient dazu, dass Zufallsversuche durchgeführt und berechnet werden.
  • Einmal Regisseur sein und zu einem mathematischen Thema Erklärvideos mit dem Handy erstellen und präsentieren.
  • Im Känguru-Wettbewerb werden jahrgangsübergreifend jedes Jahr die besten Mathematiker ermittelt.
  • Im Hinblick auf die Abschlussprüfungen gilt es grundlegende Fertigkeiten wie das Kopfrechnen in verschiedenen Zahlbereichen stetig zu wiederholen.

Trotz der großen Herausforderungen versuchen wir die neuen Medien in den Mathematikunterricht einzubetten und den SchülerInnen ein abwechslungsreiches Lernen zu ermöglichen.