Dart AG

Der Dart Sport ist ein Phänomen an sich. Er existiert seit 1860, jedoch ist er erst in den letztenJahren sehr populär in Deutschland geworden. Dieser Sport hatte jahrzehntelang einen schlechten Ruf und war als Kneipensport abgeschrieben. Der Engländer Phil Taylor machte den Sport ab den 90er Jahren zu einem Hochleistungssport, er konnte 16-mal die Weltmeisterschaft gewinnen und gilt als der Gründervater des modernenHochleistungssports Dart. Für die Schule ist dieser Sport besonders interessant, nicht nur, dass sich die Schülerrinnen und Schüler sportlich betätigen, sondern auch die Augen-Hand-Koordination und Feinmotorikwerden geschult. Mathematische Fähigkeiten werden verbessert durch die ständige Anwendung der Grundrechenarten. Dieses zeigt sich durch das Rechnen nach dem Wurf, denn hier müssen die Grundrechenarten jedes Mal angewendet werden. Die Schülerinnen und Schüler sind regelmäßig in Prüfungssituationen. Durch das Dartspielen in 1x1 oder 2x2 Situationen lernen sie mit Druck umzugehen. Strategisches Vorgehen ist bei diesem Sport ebenfalls wichtig, es kann den Schülerinnen und Schülern auch helfen ihren Schultag und Lebensalltag besser zu strukturieren.

 

Wochentag: Mittwoch

Zeit: 13:45 - 15:15 Uhr

Raum: Aula

Leitung: Herr Priebel

Teilnehmer: ale Klassenstufen