Grußwort des Schirmherrn

                                                              

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

sehr geehrte Förderer der Realschule auf dem Röddenberg,

 

der Bedarf ist offenkundig, die Idee ist zwingend, das Schulhofprojekt der Realschule auf dem Röddenberg ist rundum notwendig und sinnvoll. Nach Lektüre der Bewerbungsmappe, die Sie in den Händen halten, werden Sie mir sicherlich zustimmen. Ein Projekt dieser Größenordnung ist aber nur mit Hilfe zahlreicher Unterstützer möglich. Ich sage es gerade heraus: Die Schule möchte Sie als Förderer gewinnen und ich unterstütze diese Bemühungen ausdrücklich.

Zwei Gründe haben mich bewogen, die Schirmherrschaft für das Projekt zu übernehmen:

  1. Das Schulhofprojekt ist ein Ausdruck von Eigeninitiative, die mich beeindruckt. Das Engagement zur Gestaltung des eigenen Umfeldes zeigt gesellschaftliche Verantwortung. Das wünschen wir uns von unseren Schulen und für unsere Jugendlichen, hier können wir es konkret erleben.
  2. Es wurde bereits viel erreicht. Fortschritte sind offensichtlich und die weiteren Pläne sind  ausgereift. Mit einer Förderung der weiteren Umgestaltung des Schulgeländes werden die Schülerinnen und Schüler positiv in ihrem Handeln bestätigt. Sie werden nachhaltig  motiviert, den eingeschlagenen Weg weiter zu gehen und sich auch künftig zu engagieren.  Damit hat das Projekt eine positive Ausstrahlung weit über den Schulhof hinaus.

 

Mich hat das überzeugt. Machen Sie sich selbst ein Bild, sprechen Sie die Schule an. Über Ihre Unterstützung freue ich mich.

 

 Ihr

 

Marcel Riethig Kreisrat Landkreis Göttingen